Hamm-Bockum-Hövel (ots) – Ein 7-jähriger Radfahrer wurde am Freitag, 25. Juni 2021, bei einem Verkehrsunfall auf der Janssenstraße schwer verletzt. Der Junge befuhr mit seinem Fahrrad gegen 17.20 Uhr den rechten Radweg in nördliche Richtung. Als der minderjährige Radler über den Bordstein plötzlich nach links auf die Fahrbahn fuhr, kam es zu einem Zusammenstoß mit einem in gleiche Richtung fahrenden Renault eines 66-jährigen Mannes aus Hamm. Durch die Kollision stürzte das Kind auf die Fahrbahn. Der 15-Jährige wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, wo er vorsorglich stationär verblieb. Am Auto entstand ein minimaler Sachschaden. (as)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal