Hamm-Bockum-Hövel (ots) – Am Mittwochabend (26. Mai) wurde eine 44-jährige Volkswagenfahrerin aus Hamm bei einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Münsterstraße/ Lipperandstraße leicht verletzt. Sie hatte gegen 19.50 Uhr die Lipperandstraße in Richtung stadteinwärts befahren und wollte nach rechts auf die Münsterstraße abbiegen, als es im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß mit einem 31-jährigen, aus Hamm stammenden Fahrer einer Sattelzugmaschine mit Sattelauflieger kam. Dieser hatte zuvor die Münsterstraße in südliche Richtung befahren. Die Golffahrerin wurde zur ambulanten Behandlung in ein Hammer Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 12000 Euro geschätzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde der Verkehr einseitig an der Unfallstelle vorbeigeführt.(es)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal