Hagen (ots) – Zwei Männer kamen am Donnerstag (14.01.2021) gegen 02:10 Uhr in der Rathausstraße in Erklärungsnot, als sie von einer Polizeistreife angehalten und kontrolliert wurden. Die beiden 16 und 18 Jahre alten Männer, waren den Polizisten aufgefallen, weil sie ein Fahrrad schoben, welches einen für keinen der beiden passend eingestellten Sattel aufwies. Bei der Kontrolle konnten die beiden Männer keine plausible Erklärung über die Herkunft des Rades geben. Zudem ergaben sich weitere Hinweise, die den Verdacht eines Diebstahls bestätigten. Das Fahrrad wurde sichergestellt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Die abschließende Klärung der Eigentumsverhältnisse ist Gegenstand der Ermittlungen. (kh)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Telefon: 02331 986 15 15
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw
Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha
Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal