Hagen (ots) – In der Zietenstraße kam es Samstag (27.2.) zwischen 14:30 Uhr und 15 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht, bei dem eine schwarze Kawasaki schwer beschädigt wurde. Der linke Seitenspiegel sowie der linke Blinker des Motorrads waren zerbrochen. Im Tank ist zudem eine Delle erkennbar gewesen.

Eine 35-Jährige hatte einen lauten Knall gehört und aus dem Fenster gesehen. Dabei wurde sie Zeugin, wie ein silbernes Auto hinter dem Motorrad ausgeparkt hatte. Sie ging auf die Straße und sprach den Fahrer des Autos an. Dieser gab an, dass die Kawasaki von alleine umgefallen sei, dann entfernte er sich einfach von der Örtlichkeit, ohne schadenregulierende Maßnahmen einzuleiten. Der Sachschaden an dem Motorrad wird auf 500 Euro geschätzt. Weitere Zeugenhinweise nimmt die Polizei Hagen unter der Rufnummer 02331 – 986 2066 entgegen. (ra)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Telefon: 02331 986 15 15
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw
Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha
Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal