Hagen (ots) – Vier junge Männer im Alter von 19-23 Jahren beschädigten am Samstag (23.01.2021) die Außenspiegel zweier Fahrzeuge in der Werdestraße und der Straße Am Hauptbahnhof. Anwohner meldeten gegen 03:30 Uhr laute Geräusche von der Straße, als sie nachschauten, sahen sie vier Personen flüchten, die zuvor gegen die Außenspiegel eines Audis und eines BMWs getreten hatten. Bei einer anschließenden Fahndung konnten die Hagener dann angetroffen und zum Sachverhalt befragt werden. Sie stritten die Tat ab. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. (kh)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Telefon: 02331 986 15 15
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw
Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha
Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal