Hagen (ots) – Am Mittwoch, 03.03.2021, führten zwei Polizeibeamte gegen 08:00 Uhr in der Enneper Straße eine Verkehrskontrolle bei einem 40-jährigen Hagener durch, der mit einem Motorroller unterwegs war. Die Beamten bemerkten im Rahmen der Überprüfung, dass der Mann ihnen falsche Fahrzeugpapiere aushändigte und keinen Führerschein hatte. Im weiteren Verlauf überprüften sie dann die Fahrtüchtigkeit des Rollerfahrers, wobei sich herausstellte, dass er am Vortag Drogen konsumiert hatte. Ein durchgeführter Drogenvortest verlief positiv.
Ihm wurde anschließend in einem Krankenhaus Blut entnommen und es wurde ein umfangreiches Strafverfahren eingeleitet.
Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen. (tise)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Telefon: 02331 986 15 15
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw
Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha
Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal