Hagen-Mitte (ots) –

Ein bislang unbekannter Täter stahl einem 67-jährigen Mann am Donnerstagmittag (07.04.2022) in der Innenstadt Geld aus dem Portemonnaie. Der Hagener lief, gegen 11.45 Uhr, durch die Innenstadt. Vor dem Stadttheater sprach ihn der unbekannte Mann an und bat ihn darum, ihm Geld zu wechseln. Er wollte zwei 50 Cent-Stücke für eine 1 Euro-Münze haben. Diesen Gefallen tat der 67-Jährige dem Mann und holte seine Geldbörse hervor. Als er kurz darauf in einem Geschäft bezahlen wollte, stellte der Hagener fest, dass ein dreistelliger Geldbetrag aus seinem Portemonnaie fehlte. Den Unbekannten beschrieb er den Polizeibeamten gegenüber als circa 60 Jahre alt mit kräftiger Statur. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren wegen des Diebstahls ein. Die Kripo übernimmt die weiteren Ermittlungen. (sen)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Telefon: 02331 986 15 15
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw
Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha
Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal