Hagen (ots) – Am Mittwoch (19.05.2021) stahlen vermutlich zwei unbekannte Täterinnen in einem Bus das Portemonnaie einer 66-jährigen Hagenerin. Gegen 12.45 Uhr befand sich der Bus der Linie 520 in Fahrtrichtung Boloh an der Haltestelle Stadtmitte. Die Hagenerin sagte den Polizeibeamten, dass sie im Eingangsbereich stand und zu diesem Zeitpunkt zwei junge Frauen den Bus betreten haben. Diese haben sie immer wieder ein Stück nach vorne gedrängt und sind anschließend ausgestiegen. Später stellte die 66-Jährige fest, dass ihre Geldbörse aus der Handtasche gestohlen wurde. Die beiden Frauen waren nach Angaben des 31-jährigen Busfahrers jung, zwischen 160 cm und 170 cm groß und hatten dunkle, zum Zopf gebundene Haare. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren wegen des Taschendiebstahls ein. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte unter der Rufnummer 02331-986 2066. (sen)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Telefon: 02331 986 15 15
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw
Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha
Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal