Hagen-Dahl (ots) –

Bereits am Freitagabend (10.09.2021) nahmen Polizeibeamte in Dahl einen Randalierer in Gewahrsam, der, gemeinsam mit weiteren Personen, Steine gegen Hauswände warf, Pflanzen aus Blumenkästen riss und einen Blumenkübel stahl. Gegen 23:00 Uhr beobachteten Anwohner der Straße Markland die randalierende Personengruppe und riefen die Polizei hinzu. Die Beamten konnten die Heranwachsenden in der Nähe antreffen. Ein 19-Jähriger aus der Gruppe reagierte aggressiv auf die Fragen der Polizisten. Diese erteilten den Personen aufgrund deren Verhalten einen Platzverweis. Der 19-Jährige teilte ihnen daraufhin mit, dass er diesem nicht nachkommen und weiter durch die Straßen ziehen werde. Um weitere Straftaten oder Ordnungsstörungen zu verhindern, nahmen die Beamten den Hagener in Gewahrsam. Außerdem fertigten sie eine Strafanzeige wegen des Diebstahls. Ein durchgeführter Alkoholtest zeigte einen Wert von knapp 1,2 Promille an. (sen)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Telefon: 02331 986 15 15
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw
Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha
Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal