Hagen (ots) – Nachdem eine 19-Jährige im Mai 2021 in einem Bus ihre Geldbörse verloren hatte, nahmen zwei unbekannte Personen diese an sich. Im Anschluss bezahlten zwei Tatverdächtige mit einer im Portmonee befindlichen EC-Karte Ware in einem Supermarkt. Nun liegt nach der Unterschlagung und dem Computerbetrug ein Beschluss zur Öffentlichkeitsfahndung vor. Personen, die Angaben zu den beiden Tatverdächtigen machen können, werden gebeten sich unter der Rufnummer 02331 – 986 2066 bei der Polizei Hagen zu melden.

Zu den Fotos gelangen Sie hier:
https://url.nrw/20210721unterschlagung

(arn)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Telefon: 02331 986 15 15
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw
Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha
Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal