Hagen (ots) – Ein 25-Jähriger stellte am Montagabend (22.03.2021) fest, dass Unbekannte mehrere Kilo Streugut auf die Motorhaube seines auf einem Parkplatz im Hengstenbergweg geparkten Autos gekippt haben. Er hat seinen grauen VW gegen 19.15 Uhr an der Sporthalle abgestellt und als er gegen 21.30 Uhr zurückgekommen ist, hat er das Streugut auf seiner Motorhaube gesehen. Die hinzugerufenen Polizisten schätzen die Menge auf ungefähr 40-50 Kilo. An dem Lack des Fahrzeugs waren bereits Schäden zu erkennen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte unter der Rufnummer 02331-986 2066 bei der Polizei. (sen)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Telefon: 02331 986 15 15
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw
Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha
Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal