Hagen-Mitte (ots) –

Nachdem ein 33-Jähriger am Mittwoch (06.10.2021) gegen 1.30 Uhr in der Eckeseyer Straße mehrfach gegen die Haustür eines Mehrfamilienhauses trat, wurde er von der Polizei in Gewahrsam genommen. Der Hagener hatte zuvor einen erteilten Platzverweis ignoriert und schrie weiter laut herum. Zur Verhinderung von Straftaten sowie zur emotionalen Beruhigung brachten ihn die Beamten in das Polizeigewahrsam und führten einen Atemalkoholtest mit ihm durch. Das Gerät zeigte einen Wert von knapp 1,5 Promille an. (arn)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Telefon: 02331 986 15 15
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw
Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha
Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal