Hagen (ots) – Am Freitag (25.12.2020) und Samstag kam es in Hagen Emst zu zwei Diebstählen der besonderen Art. Nachdem zunächst am Samstagmorgen ein Hausbewohner in der Riemerschmidstraße feststellen musste, dass ihm im Verlauf der Nacht zwischen 22.00 Uhr und 08.30 Uhr die Kamera der Klingelanlage des Hauses gestohlen worden war, ereignete sich der gleiche Vorfall im weiteren Verlauf des Samstages in der Straße Am Waldesrand. Hier warteten die dreisten Diebe jedoch erst gar nicht die Nachtzeit ab, sondern nutzten die Zeit zwischen 18.00 Uhr und 21.45 Uhr um die Kameraeinheit neben der Haustür auszubauen. Da dies ohne ersichtliche Schäden erfolgt zu sein scheint, geht der Eigentümer davon aus, dass bei dem Diebstahl das erforderliche Spezialwerkzeug zum Einsatz kam. Die Hagener Polizei bittet um Hinweise zu verdächtigen Feststellungen unter der Rufnummer 02331 9862066.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Leitstelle
Telefon: 02331 986 2066
E-Mail: fld.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw
Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha
Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal