Hagen (ots) – Am Samstagabend (22.05., 18:50 Uhr) fuhr ein 68-Jähriger mit seinem Auto die Hestertstraße hinunter. Dabei prallte er mit dem Außenspiegel seines VW Golf gegen den linken Spiegel eines geparkten Opel. Es entstand ein Schaden von circa 1100,- Euro.

Während der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten der Wache Innenstadt, dass der 68-Jährige alkoholisiert war. Ein durchgeführter Schnelltest ergab einen Wert von über 2,3 Promille.

Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Leitstelle
Telefon: 02331 986 2066
E-Mail: fld.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw
Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha
Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal