Hagen-Mittelstadt (ots) –

Am Montag, 31.01.2022, ging eine 56-Jährige gegen 17:40 Uhr die Marienstraße aus der Innenstadt in Richtung des Emil-Schumacher-Museum entlang. Es war bereits dunkel und es regnete stark, als sie den Fußgängerüberweg an der Hochstraße überquerte. Zu dieser Zeit befuhr ein 62-Jähriger mit seinem Renault die Hochstraße in Richtung Bergischer Ring. Aus ungeklärter Ursache übersah und touchierte er die Frau. Sie stürzte und verletzte sich. Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus. Wie genau es zum Unfall kam, ermittelt jetzt das Verkehrskommissariat. (hir)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Telefon: 02331 986 15 15
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw
Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha
Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal