Hagen (ots) –

In der Nacht auf Sonntag, den 30.10.2021, kam es um 01:25 Uhr an der Kreuzung Hochstr./Kampstr. zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 29-jährigen Pkw-Fahrer und zwei Fußgängern, die vor dem vorbeifahrenden Pkw auf die Straße sprangen und auf die Motorhaube schlugen. Anschließend schlugen und traten sie auf den aussteigenden Pkw-Fahrer ein, bis dieser am Boden lag. Umstehende Passanten griffen ein und sorgten so dafür, dass die beiden Angreifer von ihm abließen und flüchteten. Der Pkw-Fahrer erlitt eine Platzwunde am Kopf. Die beiden 27- und 29-jährigen Tatverdächtigen konnten nach kurzer Fahndung angetroffen und die Personalien festgestellt werden. Sie erwartet nun ein Strafverfahren wegen Körperverletzung. Zeugen melden sich bitte unter 986-2066 bei der Polizei.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Leitstelle
Telefon: 02331 986 2066
E-Mail: fld.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw
Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha
Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal