Hagen-Eilpe (ots) – In der Franzstraße fuhr eine 20-Jährige am Freitag (25.06.2021) gegen 15.15 Uhr ohne eine gültige Fahrerlaubnis mit einem VW und kollidierte an einem Gefälle mit einem geparkten Opel. Die Hagenerin hatte nach Aussagen einer Zeugin Schwierigkeiten beim Anfahren und sei während den Versuchen immer ein wenig weiter nach hinten gerollt. Sie habe dann irgendwann den Opel touchiert. Die 20-Jährige gab gegenüber den Polizisten an, keinen Führerschein zu haben. Die Beamten stellten den Autoschlüssel sicher und schrieben eine Anzeige. Auch der Halter des VWs wurde angezeigt, da er das Fahren ohne Fahrerlaubnis zuließ. (arn)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Telefon: 02331 986 15 15
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw
Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha
Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal