Hagen-Boele (ots) – Bereits am 24.07.2021 kam es zu einem Einbruch in die St. Johannes-Baptist Kirche in Boele. Die Polizei berichtete in einer Pressemeldung vom 25.07.2021 über den Vorfall. Nun liegen der Kripo Lichtbilder der entwendeten sakralen Gegenstände, sowie des Tresores, vor. Diese wurden für eine Öffentlichkeitsfahndung freigegeben. Die Ermittler fragen: Wem wurden die abgebildeten Gegenstände zum Kauf angeboten oder hat diese gesehen? Wem wurde aus Täterkreisen von dem Einbruch berichtet? Ist der abgebildete Tresor der Marke Pohlschröder irgendwo abgelegt oder abgegeben worden? Sein Gewicht wird auf 400 – 500 kg geschätzt. Die Ermittler nehmen Hinweise unter 02331 986 2066 entgegen. (hir)

Die Lichtbilder sind unter folgendem Link abrufbar:

https://url.nrw/4mR

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Telefon: 02331 986 15 15
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw
Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha
Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal