Hagen-Altenhagen (ots) – In einem Baumarkt in der Eckeseyer Straße versuchte eine 30-Jährige am Donnerstag (01.07.2021) gegen 10 Uhr einen Bewegungsmelder zu entwenden. Die Frau aus Wetter hatte die Ware aus einem Regal in der Eisenwarenabteilung genommen und in ihre Handtasche gesteckt. Dabei wurde sie von einem Ladendetektiv beobachtet. Als die Frau den Kassenbereich verlassen wollte, ohne den Rauchmelder im Wert von rund 62 Euro zu bezahlen, sprach er sie auf die Tat an und verständigte die Polizei. Die 30-Jährige erhielt eine Strafanzeige. (arn)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Telefon: 02331 986 15 15
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw
Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha
Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal