Hagen-Mitte (ots) –

Während einer Verkehrskontrolle beleidigte ein 22-Jähriger am Montag (04.10.2021) einen Polizeibeamten. Er hatte den Mann zusammen mit seinem Streifenpartner kurz vor Mitternacht auf dem Bergischen Ring angehalten. Der Hagener, der mit einem Kleinkraftrad unterwegs war, zeigte sich unkooperativ und begann die Einsatzkräfte zu duzen. Als er darauf aufmerksam gemacht wurde, dass die Polizisten dies nicht möchten, entgegnete er „Du bist doch ein Bulle. Bullen duzt man nun mal. Ich sage auch so oft wie ich möchte dass du ein Bulle bist“. Er entgegnete zudem, dass man ihm dies nicht verbieten könne. Der 22-Jährige, der sich zunächst nicht ausweisen konnte, erhielt nach der weiteren Klärung und im Anschluss an die Kontrolle eine Strafanzeige wegen Beleidigung. (arn)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Telefon: 02331 986 15 15
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw
Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha
Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal