Hagen-Mitte (ots) – Erst am Donnerstagabend (19.08.2021) zeigte ein 21-Jähriger den Diebstahl eines hohen Bargeldbetrages aus seinem Fahrzeug an, welcher sich bereits am vergangenen Wochenende abgespielt haben soll. Der in Hagen lebende Mann parkte seinen hochwertigen Audi am Samstagabend (14.08.2021), gegen 22.00 Uhr, im Bereich der Springmannstraße ab. Dabei vergaß er nach eigener Aussage das Seitenfenster zu schließen. Als der Mann gegen 23.00 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, bemerkte er den Diebstahl seiner Umhängetasche, welche zuletzt auf dem Beifahrersitz gelegen haben soll. In der Tasche befanden sich nach Aussage des 21-Jährigen 8.000 Euro Bargeld. Dieses wollte er eigentlich bei seiner Bank einzahlen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen Diebstahls aufgenommen. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei unter der 02331 – 986 2066 erbeten. (sch)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Telefon: 02331 986 15 15
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw
Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha
Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal