Hagen-Wehringhausen (ots) –

In der Nacht von Dienstag (21.12.2021) auf Mittwoch kontrollierten Polizeibeamte in Wehringhausen einen 52-jährigen Autofahrer, der unter Drogeneinfluss stand und zusätzlich Betäubungsmittel dabei hatte. Gegen 03.50 Uhr führten die Beamten am Bodelschwinghplatz eine allgemeine Verkehrskontrolle bei dem Hagener durch, der dort mit seinem grauen VW unterwegs war. Bereits zu Beginn der Kontrolle sagte der Mann den Beamten, dass er zuletzt in der Nacht von Sonntag auf Montag Betäubungsmittel zu sich genommen habe. Ein durchgeführter Drogentest zeigte Rückstände von Amphetamin und Kokain im Körper des 52-Jährigen. Außerdem fanden die Polizisten in der Hosentasche des Mannes weitere Drogen. Sie ordneten eine Blutprobe an und untersagten dem Hagener die Weiterfahrt. Außerdem zeigten sie ihn wegen des Besitzes von Betäubungsmitteln und des Fahrens unter Drogeneinwirkung an. (sen)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Telefon: 02331 986 15 15
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw
Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha
Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal