Hannover (ots) –

Am Montag, 11.04.2022, ist ein 62 Jahre alter Mann mit seinem Volvo von der Fahrbahn der L 391 bei Wennigsen abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Der Mann wurde durch den Verkehrsunfall schwer verletzt.

Gegen 13:25 Uhr befuhr der 62-Jährige aus Wennigsen mit seinem Volvo V40 die L 391 aus Richtung Gehrden-Lemmie in Richtung Wennigsen. Am Beginn der Bönnigser Straße als Teil der L 391 kam er nach rechts von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Durch den Anprall wurde der Fahrer schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte den Mann in ein Krankenhaus.

Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Landesstraße am Unfallort bis 15:30 Uhr in beide Richtungen gesperrt. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von circa 27.500 Euro. Nach derzeitigem Ermittlungsstand verlor der 62-Jährige aufgrund eines Krankheitsfalls die Kontrolle über sein Fahrzeug. /ms, bo

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Marcus Schmieder
Telefon: 0511 109-1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
https://www.pd-h.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal