Hannover (ots) –

Zum 1. April 2022 steht der Langenhagener Polizei ein Leitungswechsel ins Haus. Polizeirat (PR) Nils Becker übernimmt die Amtsgeschäfte von seinem Vorgänger, Polizeioberrat Christoph Badenhop. Dieser wechselt nach fast zwei Jahren als Leiter des Polizeikommissariats in die Polizeiinspektion (PI) Burgdorf.

PR Nils Becker startete seine Polizeikarriere 2005 mit dem Studium an der Niedersächsischen Fachhochschule für Verwaltung und Rechtspflege in Hildesheim. Im Anschluss war Becker zunächst in der Bereitschaftspolizei und als Sachbearbeiter in verschiedenen Bereichen, beispielsweise im Kriminaldauerdienst, Einsatz- und Streifendienst und im Personaldezernat der Polizeidirektion Hannover tätig. Danach übernahm Nils Becker seine ersten Führungsaufgaben, unter anderem als Dienstgruppenleiter einer Verfügungseinheit in der damaligen Polizeiinspektion Ost (heute Polizeiinspektion Hannover). Nach einer Verwendung als Ermittlungsführer im Kriminalermittlungsdienst der Polizeiinspektion begann Becker 2018 das Masterstudium an der Deutschen Hochschule der Polizei und übernahm anschließend die Leitung des Sachgebiets Einsatz in der PI Burgdorf.

Auch in seinen nebenamtlichen Verwendungen stellte der heute 36-Jährige sein Einfühlungsvermögen und seine Konzentrationsfähigkeit bei komplexen, lange andauernden Sachverhalten sowie strategisches Denken bereits mehrmals unter Beweis. Er wurde zu herausragenden Einsatzlagen angefordert, wie zum Beispiel bei Bedrohungslagen – und zwar zu jeder Tages- und Nachtzeit.

Nils Becker ist gerne Polizist. Was für ihn den Polizeiberuf ausmacht? „Es ist ein facettenreicher Beruf mit besonderer gesellschaftlicher Verantwortung und wechselnder Herausforderung. Ein Beruf, der mich erfüllt und mich zufriedenstellt“, betont der 36-jährige Polizeirat. In seiner neuen Verwendung als Leiter des Polizeikommissariats Langenhagen möchte Becker neue Schwerpunkte setzen und die Polizei weiterhin als einen aufgeschlossenen und an Bedürfnissen der Bürgerinnen und Bürger orientierten Ansprechpartner vor Ort etablieren.

„Polizeirat Nils Becker überzeugt nicht zuletzt durch seine ausgeprägten kommunikativen Fähigkeiten“, unterstreicht Volker Kluwe, Präsident der Polizeidirektion Hannover. „Durch seine gute Vernetzung in der Behörde und seine breiten Erfahrungen in verschiedensten Einsatzbereichen hat Nils Becker nicht nur einen scharfen Blick für organisatorische Perspektiven, er verfügt auch über eine ausgeprägte Fähigkeit, Belange aus verschiedenen Richtungen zu betrachten. Und davon werden sicherlich alle vor Ort profitieren.“

Mit dem Wechsel als Leiter der Polizeiinspektion Burgdorf geht für Beckers Vorgänger, Polizeioberrat Christoph Badenhop, eine berufliche Weiterentwicklung sowie ein beruflicher Aufstieg einher. „Hierzu beglückwünsche ich Christoph Badenhop. Ich freue mich auf die Fortsetzung unserer stets vertrauensvollen Zusammenarbeit an anderer Stelle und wünsche ihm viel Erfolg für die neue Aufgabe“, so Volker Kluwe.

Über das Polizeikommissariat Langenhagen

Mit seiner direkten Anbindung an die Landeshauptstadt Hannover, idyllischen ländlichen Ortsteilen und seiner Präsenzwache am Hannover Airport bietet der Zuständigkeitsbereich des Polizeikommissariats Langenhagen ein facettenreiches und spannendes Aufgabenprofil, welches nahezu einzigartig in der niedersächsischen Landespolizei ist.

Dabei bildet der Flughafen Hannover-Langenhagen (HAJ) einen polizeilichen Schwerpunkt, in dem zahlreiche Schnittstellen bestehend aus Landespolizei, Bundespolizei, Zoll und privaten Unternehmen jeweils unterschiedlichste Herausforderungen zusammenarbeiten. Einen weiteren polizeilichen Schwerpunkt stellen auch das Klinikum Region Hannover, eines von vier psychiatrischen Krankenhäusern der Region Hannover, und die Abteilung für Abschiebungshaft der JVA Hannover in Flughafennähe in Langenhagen dar. Zudem erfordern die gesellschaftlich überregional bekannten und beliebten Attraktionen des samstäglichen Flohmarktes in Langenhagen und der Pferderennen auf der neuen Bult regelmäßig „kleinere Großeinsätze“.

Die Stadt Langenhagen bildet mit den Ortsteilen Engelbostel, Godshorn, Kaltenweide, Krähenwinkel und Schulenburg – zusammengefasst zur Kommune Langenhagen – mit über 53.000 Einwohnenden auf 7.179 Hektar eine der größten Gemeinden in der Region Hannover.

Als Teil des Verbundes der Polizeiinspektion Burgdorf betreuen mehr als 90 Angehörige des PK Langenhagen, sowie die der Polizeiinspektion Burgdorf ebenfalls angegliederten Polizeikommissariate Lehrte, Großburgwedel und Mellendorf und die Polizeistationen Uetze, Altwarmbüchen und Sehnde auf etwa 940 Quadratkilometern circa 258.000 Einwohnende und sind für die polizeiliche Arbeit im nordöstlichen Bereich der Region Hannover verantwortlich.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Natalia Shapovalova
Telefon: 0511 109-1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
https://www.pd-h.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal