Hannover (ots) – Die Polizei in Bielefeld hat seit Sonnabend, 27.03.2021, nach
einem 16 Jahre alten Jugendlichen gesucht. Aufgrund von Hinweisen, laut denen er sich im Raum Hannover aufhalten könnte, wurde auch die hiesige Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche gebeten. Die Suche nach dem 16-Jährigen ist beendet. Er wurde am Dienstagabend, 30.03.2021, in Berlin wohlbehalten angetroffen. Die Polizei dankt den Bürgern für ihre Mithilfe bei der Feststellung seines Aufenthaltsortes.

Die Ursprungsmeldung des Polizeipräsidiums Bielefeld finden Sie unter dem Link:https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12522/4876715

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Stefan Bökenkamp (SB), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Fabian Rickel (FR), Tel. 0521/545-3024
Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222
Dominik Schröder (DS), Tel. 0521/545-3195
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3026

E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
https://bielefeld.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal