Hannover (ots) – Am Samstag, 07.08.2021, ist eine 78 Jahre alte Frau mit ihrem Fahrrad gestürzt und am Kopf verletzt worden. Zur Ermittlung der Unfallursache sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise zum Hergang geben können.

Nach derzeitigen Erkenntnissen des Verkehrsunfalldienstes Hannover befuhr die Frau aus Großburgwedel den Geh-/Radweg entlang der Kleinburgwedeler Straße stadtauswärts. In Höhe der Einmündung Bruchholzwiesen stürzte sie aus bislang ungeklärter Ursache mit ihrem Rad und blieb im Einmündungsbereich liegen. Sie erlitt eine Kopfverletzung und wurde durch alarmierte Rettungskräfte in ein Krankenhaus transportiert.

Nun sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang geben können, insbesondere ob ein anderes Fahrzeug am Unfall beteiligt gewesen sein könnte. Personen, die Angaben machen können, werden gebeten sich beim Verkehrsunfalldienst Hannover unter der Rufnummer 0511 109-1888 zu melden. /mr

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martin Richter
Telefon: 0511 109-1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
https://www.pd-h.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal