Güstrow (ots) –

Am 21.04.2022 gegen 14:00 Uhr befuhr ein 21-jähriger Deutscher die Landesstraße 14 von Güstrow in Richtung Strenz. Auf Höhe einer Linkskurve kam der Fahrzeugführer vermutlich aufgrund nichtangepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab, riss das Lenkrad entgegengesetzt herum, kam in der Folge auf die Gegenspur und von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug überschlug sich dabei mehrfach. Letztlich blieb das Fahrzeug auf allen vier Reifen stehen. Der Fahrer des PKWs wurde leicht verletzt. An dem KFZ entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 2.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Güstrow
Benjamin Lübke
Telefon: 03843/266-302
Fax: 03843/266-306
E-Mail: oea-pi.guestrow@polmv.de
http://www.polizei.mvnet.de

Interesse an Informationen und Tipps?
https://www.facebook.com/Polizei.HRO.LRO

Original-Content von: Polizeiinspektion Güstrow übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal