Gütersloh (ots) –

Schloß Holte-Stukenbrock (FK) – Am Montagabend (28.03., 20.45 Uhr) befuhr ein Fahrradfahrer den Hellweg in Richtung Heideblümchenweg als er von hinten von einem Lkw angefahren worden ist.
Der 46-jährige Fahrradfahrer stürzte und verletzte sich dabei schwer. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren.

Der Fahrer des Lastkraftwagens fuhr anschließend weiter ohne sich um den verletzten Radfahrer zu kümmern.

Bei dem Lkw soll es sich um einen Ford gehandelt haben. Möglicherweise ist dieser im Frontbereich beschädigt.

Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu dem Unfall machen? Wer kann Hinweise zu dem Fahrzeug und dem Fahrer des Wagens geben? Angaben dazu nimmt die Polizei Gütersloh untern der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869-2271
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Original-Content von: Polizei Gütersloh übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal