Gütersloh (ots) –

Kreis Gütersloh (MK) – Am 31. Oktober ist der diesjährige „Tag des Einbruchschutzes“. Die Polizei NRW führt hierzu die bewährte landesweite Kampagne „Riegel vor! Sicher ist sicherer.“ durch, an der sich die Kreispolizeibehörde Gütersloh in der gesamten Woche vom 25.10. bis 31.10. mit Veranstaltungs- und Informationsterminen sowie Themenaktionen beteiligt.

Wer in den nächsten Tagen an und in seinem Haus die abgebildeten Karten vorfindet, hatte glücklicherweise keinen Besuch von Einbrechern, sondern von unseren technischen Sicherheitsberatern. Mit ihrem professionellen Blick schauen sie nach nicht optimal gesicherten Häusern und Wohnungen und werfen die Karte ein, um auf die Missstände aufmerksam zu machen.

Wenn die Sicherheitsberater der Kreispolizeibehörde Gütersloh, Guido Baratella (Kriminalhauptkommissar) und Uwe Arlitt (Regierungsbeschäftigter der Kreispolizeibehörde Gütersloh) damit Ihr Interesse geweckt haben sollten, nutzen Sie das KOSTENLOSE Beratungsangebot und rufen Sie uns an. Gerne bieten die beiden eine kompetente Sicherheitsberatung in Sachen Einbruchschutz an. Auf Wunsch suchen sie das jeweilige Haus oder die Wohnung auf und machen anhand einer Checkliste Verbesserungsvorschläge direkt vor Ort.

In der „Riegel vor“ Woche sind unserer technischen Sicherheitsberater täglich bis 20.00 Uhr unter der Beratungshotline 05241 869-1879 erreichbar.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Original-Content von: Polizei Gütersloh übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal