Gütersloh (ots) – Gütersloh (MK) – Am Mittwochmorgen (30.06., 07.45 Uhr) kollidierte ein bislang unbekannter Radfahrer auf dem Geh- und Radweg der Berliner Straße mit einem 12-jährigen Fahrradfahrer, welcher hierdurch stürzte und leicht verletzt wurde.

Der 12-Jährige befuhr mit seinem Fahrrad und einem gleichaltrigen Zeugen den Geh- und Radweg der Berliner Straße in Richtung Innenstadt. Kurz vor dem Kreuzungsbereich Nordring/ Kaiserstraße/ Berliner Straße überholte ein unbekannter Fahrradfahrer die beiden und touchierte dabei den Fahrradlenker des 12-Jährigen, der in der Folge gegen einen Grundstückszaun stürzte.
Der Mann habe sich kurz während der Fahrt umgedreht, sei allerdings weitergefahren, ohne sich weiter um das gestürzte Kind zu kümmern. Nach der Beschreibung soll es sich um einen 40-50 jährigen Mann gehandelt haben, der eine Halbglatze und grau/ braunen Haaren hatte. Er trug eine blaue Jeans. Zudem fuhr der Mann mit einem braunen Hollandrad.

Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen. Wer kann Hinweise geben oder hat den Unfall beobachtet? Wer kann Angaben zu dem unfallbeteiligten Radfahrer machen? Hinweise nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Original-Content von: Polizei Gütersloh übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal