Gütersloh (ots) –

Gütersloh (FK) – Am Dienstagvormittag (26.07., 11.10 Uhr) befuhr ein 36-jähriger Fahrer einer Sattelzugmaschine mit Anhänger die Hülsbrockstraße in Richtung Nordhorner Straße und beabsichtigte nach rechts auf ein Firmengelände einzubiegen.
Zeitgleich befuhr ein 65-jähriger Gütersloher den Radweg der Hülsbrockstraße, ebenfalls in Richtung Nordhorner Straße.
Während des Abbiegevorgangs kam es zu einem Zusammenstoß zwischen dem Lkw und dem Fahrradfahrer. Der Radfahrer stürzte. Er wurde mit schweren Verletzungen in ein Gütersloher Krankenhaus gefahren.
Das Fahrrad wies starke Beschädigungen auf.
Zur Sicherung des Verfahrens ordnete ein Richter die Zahlung einer Sicherheitsleistung für den belarussischen Lkw-Fahrer an. Diese entrichtete er vor Ort.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869-2271
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Original-Content von: Polizei Gütersloh übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal