Gütersloh (ots) – Rheda-Wiedenbrück (FK) – Am Mittwochmorgen (03.02., 10.54 Uhr) kam es auf der Portlandstraße zu einem Verkehrsunfall, bei welchem ein 66-jähriger Fahrradfahrer schwer verletzt wurde.

Zu dem Unfall ist es gekommen, als eine 31-jährige Skoda-Fahrerin beabsichtigte rückwärts in eine Hofeinfahrt zu fahren. Der Fahrradfahrer befuhr zeitgleich die Portlandstraße aus Richtung Ringstraße. Durch den Zusammenstoß stürzte der 66-jährige Rheda-Wiedenbrücker und sich schwer verletzte. Die Autofahrerin aus Rheda-Wiedenbrück verletzte sich nicht.

Im Zuge der Unfallaufnahme war deutlicher Alkoholgeruch in der Atemluft des Fahrradfahrers wahrnehmbar. Ihm wurde durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen.

An den Fahrzeugen entstand geringer Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Original-Content von: Polizei Gütersloh übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal