Goslar (ots) –

Goslar

   - alkoholisierter Motorradfahrer verursacht Verkehrsunfall

Ein 68-jähriger Liebenburger befuhr mit seinem Motorrad am 04.08.2022, gegen 13 Uhr, die Stapelner Straße in Fahrtrichtung Dörntener Straße.

Hier kam er aufgrund eines Fahrfehlers zu Fall und verletzte sich leicht. Im Zuge der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten eine Alkoholisierung des Mannes fest. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,28 Promille. Ihm wurde daher von einem Arzt eine Blutprobe entnommen und der Führerschein beschlagnahmt.

Die Höhe des Schadens wird nach ersten Ermittlungen auf 1.000 Euro geschätzt.

Braunlage

   - Brand einer Waldfläche

Aus bislang nicht geklärter Ursache geriet am 05.08.2022, gegen 00:55 Uhr, eine Waldfläche an der Großen Wurmbergstraße zwischen Braunlage und dem Parkplatz Hexenritt in Brand.

Die eingesetzten Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr stellten vor Ort einen Waldbrand auf einer Fläche von ca. 600 bis 1000 Quadratmetern fest. Ihnen gelang es, eine weitere Ausbreitung des Feuers zu verhindern. Die Schadenshöhe liegt im vierstelligen Bereich.

Die Polizei Goslar hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Personen, die sachdienliche Hinweise zur Brandentstehung machen können, werden gebeten, sich unter der 05321 / 3390 bei der Polizei Goslar zu melden.

i.A. Brych, PK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104
E-Mail: pressestelle@pi-gs.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal