Goslar (ots) – Verstoß gegen das Bundesnaturschutzgesetz

Am Montagnachmittag wurde der Polizei Seesen mitgeteilt, dass in Ildehausen, auf einem Gartengrundstück, Bäume und Sträuche in großem Maße beschnitten werden. Beim Eintreffen der Polizeibeamten wurden die Arbeiten sofort untersagt, da dies vom 01.März bis zum 30. September verboten ist. Ein entsprechendes Ordnungswidrigkeitenverfahren wurde gegen den 20 -jährigen Betroffenen eingeleitet.

Sachbeschädigung

Zum wiederholten Male zeigte eine 20-jährige Seesenerin an, dass ein bisher Unbekannter das Türschloss zu ihrer Wohnung beschädigte, indem Klebstoff in den Schlüsselkanal eingebracht wurde. Der Schaden wird auf ca. 30 Euro beziffert.

Verkehrsunfall

Am Montagnachmittag kam es in der Liegnitzer Straße zu einem Verkehrsunfall, als ein 60-jähriger Fahrzeugführer beim rückwärts Einparken gegen einen dort abgestellten Pkw stieß. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa. 4500 Euro.

I.A. Behnke, POK’in

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Seesen
Telefon: 05381-944-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal