Goslar (ots) – Wildunfall

Am Samstag, gegen 17.15 Uhr, kam es auf der B 248, zwischen Lutter und Hahausen, zu einem Wildunfall. Ein Reh wurde vom Pkw eines 32-jährigen Mannes aus Rhüden erfasst und getötet. Am Pkw entstand ein Sachschaden von ca. 1000 Euro.

Behnke, POK’in

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Seesen
Telefon: 05381-944-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal