Goslar (ots) –

Sachbeschädigung

Goslar.

Am Freitagabend, zwischen 18:00 Uhr und 19:00 Uhr, wurde im Schweppenkamp in Goslar die Windschutzscheibe eine Pkw Audi A 3 durch eine unbekannte Person beschädigt.

Trunkenheistfahrt

Goslar.

Am frühen Freitagabend, gegen 19:00 Uhr, fuhr ein 51jähigen Goslarer mit seinem Pkw in Hahndorf gegen einen Gartenzaun und beschädigte diesen. Im Anschluß entfernte er sich vom Ort, konnte aber aufgrund von Zeugenaussagen später festgestellt werden. Im Rahmen der Personalienfeststellung konnte durch die eingesetzten Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,51 Promille. Entsprechende Strafverfahren wurden gegen den Mann eingeleitet.

Am Samstagvormittag, gegen 10:00 Uhr, wurde auf dem Parkplatz des Rewe-Einkaufsmarktes in der Dr.-Wilhelm-Kempe-Str. ein Pkw VW Polo in der Farbe blau mit GS- Zulassung festgestellt. Der Pkw war mit zwei Personen besetzt, beide Personen waren zum Kontrollzeitpunkt nicht fahrtüchtig.
Wer kann Angaben zu dem benannten Pkw machen und hat diesen auf den Parkplatz oder schon im Vorfeld fahrend gesehen.

Gartenlaubenbrand

Goslar.

Am frühen Samstagmorgen, kurz nach Mitternacht, geriet eine Gartenlaube oberhalb der Rammelsberger Straße in Höhe des Sparkassengebäudes aus unbekannter Ursache in Brand. Es entstand Sachschaden, Personen kamen nicht zu Schaden. Die Ermittlungen wurden aufgenommen.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Rufnummer 05321 – 3390 in Verbindung zu setzen.

i.A. Schumbrutzke, PHK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Einsatz- und Streifendienst

Telefon: 05321-339-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal