Goslar (ots) –

Familienstreitigkeiten

Am Freitag, den 15.10.2021,gegen 21.45 Uhr, wurde das Polizeikommissariat Bad Harzburg zu Familienstreitigkeiten in der Ortslage Wiedelah gerufen. Bruder und Schwester im Alter von 31 Jahren und 41 Jahren waren dort derart in Streit geraten, dass in der Wohnung einige Einrichtungsgegenstände beschädigt wurden. Mit dem Eintreffen der Polizei wurde die Ruhe wieder hergestellt und die Situation beruhigt.

Verkehrsunfallflucht /Zeugenaufruf

Am Freitag, den 15.10.2021, um 14.45 Uhr, wurde in der Straße „Am Heiligenholz“, in 38667 Bad Harzburg der Mast einer Straßenlaterne beschädigt. Ein männlicher Auslieferungsfahrer eines Transportunternehmens fuhr dort, nach Zeugenangaben, rückwärts gegen eine Straßenlaterne. Diese wurde beschädigt. Die genaue Schadenshöhe ist noch nicht genau beziffert. Der Fahrer des Fahrzeugs entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne einem Feststellungsberechtigten seine Unfallbeteiligung anzuzeigen.
Mögliche Zeugen werden gebeten sich beim der Polizei Bad Harzburg zu melden.

Unfallflüchtiger in Bad Harzburg ermittelt – Führerschein beschlagnahmt

Am 15.10.2021, gegen 15.45 Uhr, ereignete sich in der Ortslage Goslar ein Verkehrsunfall mit einer verletzten Radfahrerin.
Der Führer eines PKW hatte dort eine Radfahrerin übersehen, als er von der Okerstraße in die Straße Köppelsbleek abbiegen wollte.
In weiteren, polizeilichen Ermittlungen konnte der beschuldigte Fahrzeugführer in Bad Harzburg ermittelt und angetroffen werden.
In Erörterung seines „Unerlaubten Entfernens vom Unfallort“ wurde ihm ein Strafverfahren eröffnet.
Weiterhin wurde sein Führerschein noch vor Ort beschlagnahmt.

Conrad, POK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Bad Harzburg
Telefon: 05322-91 111-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal