Goslar (ots) –

Mit einem ab 28.10.2021 startenden Instagram-Kanal erweitert die Polizei Goslar ihr Social Media Angebot für die Bürgerinnen und Bürger in der Region Harz.

Seit gut vier Jahren ist die Polizeiinspektion bereits bei Facebook sowie Twitter sehr erfolgreich vertreten.

Nun soll ab sofort bei Instagram die jüngere Bevölkerung angesprochen und mit Informationen rund um den Polizeiberuf versorgt werden. Dafür hat sich ein engagiertes Team gefunden.

„Ich habe zu keinem Zeitpunkt gezweifelt, dass „Social Media“ für die Polizei Goslar eine Erfolgsgeschichte werden wird,“ so die ehemalige Leiterin der Polizeiinspektion Goslar und damalige Initiatorin der digitalen Neuausrichtung, Polizeidirektorin Petra Krischker.

„Es ist wichtig, mit der Zeit zu gehen, jungen Menschen auf ihren Kanälen Angebote zu machen und verlässliche Informationen zu liefern. Dafür erweitern wir unsere Kommunikationsbreite gerne und haben eine engagierte Mannschaft zusammengestellt, die die Sprache der Zielgruppe spricht und diese Erfolgsstory fortsetzen wird“, ist sich auch der neue Leiter der Polizeiinspektion, Polizeidirektor Rodger Kerst, sicher.

Auf Facebook und Twitter werden die Harzer Bevölkerung sowie die zahlreichen Touristen weiterhin vornehmlich mit wichtigen Informationen wie beispielsweise der Suche nach vermissten Personen, verkehrslenkenden Maßnahmen im Landkreis oder über aufgefundene Tiere versorgt.

Der Instagram Account der Polizeiinspektion Goslar ist ab heute erreichbar unter:
https://www.instagram.com/polizeigoslar

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104
E-Mail: pressestelle@pi-gs.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal