Goslar (ots) – Fallrohre gestohlen.

Goslar. In der Zeit von Montagnachmittag, 15.00 Uhr, bis Dienstagvormittag, 10.30 Uhr, kam es erneut zu einem Diebstahl an der Neuwerkkirche in der Rosentorstrasse, dieses Mal entwendeten bislang unbekannte Täter mehrere Fallrohre. Bei der Tat entstand nach ersten Schätzungen ein Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Versuchter Einbruch.

Goslar. In der Zeit von Samstag, 23.01.21, 12.00 Uhr, Samstag, 20.03.21, 10.30 Uhr, kletterten bislang unbekannte Täter zunächst auf den zu einer Erdgeschosswwohnung im Vititorwall gehörenden Wohnung und versuchten anschließend vergeblich, ein hier befindliches Fenster gewaltsam zu öffnen. Es blieb glücklicherweise bei diesem erst jetzt bemerkten Versuch, allerdings entstand Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.
Pkw beschädigt.

Goslar. In der Zeit von Montagabend, 21.40 Uhr, bis Dienstagvormittag, 07.35 Uhrbeschädigten bislang unbekannte Täter einen am Fahrbahnrand des Försterwegs, Höhe Haus Nr. 14, abgestellten grauen Pkw Audi A4 mit GS-Kennzeichen, indem sie die die Beifahrerseite mit einem unbekannten Gegenstand zerkratzten. Dabei entstand ein Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Polizei Goslar hat die Ermittlungen dazu aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Fahrzeug beschädigt und weggefahren.

Goslar. In der Zeit von Montagnachmittag, 18.00 Uhr, bis Dienstagmittag, 12.00 Uhr, wurde ein am Fahrbahnrand der Strasse Ginsterbusch, Höhe Haus Nr. 103, abgestellter roter Renault Megane mit GS-Kennzeichen durch ein Fahrzeug im vorderen linken Bereich beschädigt. Der Verursacher entfernte sich anschließend vom Ort des Geschehens, ohne sich weiter um den angerichteten Schaden zu kümmern oder seine Art der Beteiligung dem Geschädigten gegenüber anzugeben. Bei dem Vorfall entstand ein Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitpunkts entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Siemers, KHK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104
E-Mail: pressestelle@pi-gs.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal