Göttingen (ots) – Klein Schneen, Kreisstraße 29

Donnerstag, 3. Juni 2021, gegen 19.40 Uhr

KLEIN SCHNEEN (jk) – Ein mutmaßlich psychisch kranker Mann hat am Donnerstagabend (03.06.21) gegen 19.40 Uhr in Klein Schneen (Landkreis Göttingen) einen Beamten attackiert. Bei dem Polizeieinsatz zog sich der Polizist leichte Verletzungen am Arm und der Hand zu. Er ist infolgedessen zurzeit dienstunfähig.

Der 24-Jährige aus Baden-Württemberg hatte nach derzeitigen Informationen zuvor Passanten beleidigt und verbal bedroht. Diese riefen über Notruf die Polizei. Eine Funkstreife der Polizeistation Friedland übernahm den Einsatz. Als der Beamte und seine Kollegin den 24-Jährigen ansprachen und aufforderten, stehen zu bleiben, sprach der Mann Drohungen aus und griff den Polizisten an. Der Angreifer konnte überwältigt und zu Boden gebracht werden. Er wurde am Abend in eine psychiatrische Fachklinik eingeliefert.

Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Göttingen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jasmin Kaatz
Otto-Hahn-Straße 2
37077 Göttingen
Telefon: 0551/491-2017
Fax: 0551/491-2010
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Göttingen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal