Gummersbach (ots) – Wie berichtet (https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/presse/gummersbach-vandalismus-auf-dem-westfriedhof) haben Unbekannte zwischen dem 26. und dem 27. Februar auf dem Westfriedhof in Gummersbach-Steinenbrück mehrere Grabsäulen mit roher Gewalt beschädigt und einen hohen Schaden verursacht. Die Stadt Gummersbach setzte für Hinweise, die zur Ermittlung der Täter führen, eine Belohnung von 500 Euro aus.
Inzwischen haben sich mehrere Privatpersonen gemeldet, die ebenfalls Geld zur Aufklärung der Tat beisteuern möchten, so dass die Belohnung nunmehr auf 3.000 Euro angewachsen ist. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat Gummersbach unter der Telefonnummer 02261 81990 entgegen.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Pressestelle
Michael Tietze
Telefon: 02261/8199-650
E-Mail: michael.tietze@polizei.nrw.de
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal