Gummersbach (ots) –

Am 05.02.2022 gegen 17:55 Uhr befuhr ein 19-jähriger Pkw Fahrer aus Drolshagen die L173 aus Richtung Meinerzhagen kommend, in Fahrtrichtung Straße / Piene. Auf dem Beifahrersitz befand sich dessen 19-jährige, in Gelsenkirchen lebende, Freundin. Auf der leicht abschüssigen, kurvenreichen Landesstraße verlor der 19-jährige aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Nach kurzer Fahrt über den Grünstreifen, kehrte er auf die Fahrbahn zurück und prallte dort mit einem entgegenkommenden Pkw, mit einer 39jährigen, in Drolshagen lebenden Frau zusammen. Durch die Wucht der Kollision zogen sich beide Personen des Verursacherfahrzeuges tödliche Verletzungen zu und verstarben am Unfallort. Die 39-jährige Drolshagerin wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen und einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. Die Feuerwehren aus Meinerzhagen und Gummersbach mussten beide Leichnam aus den Fahrzeugen befreien. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Landesstraße für ca. acht Stunden komplett gesperrt. Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 20000 Euro.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Leitstelle
Telefon: 02261 8199-625
Fax: 02261 8199-607
E-Mail: leitstelle.gummersbach@polizei.nrw.de
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal