Hückeswagen (ots)

Nach dem Einbruch in ein Juweliergeschäft in der Hückeswagener Innenstadt waren am Mittwochmorgen (8. September) zwei 23 und 34 Jahre alte Tatverdächtige festgenommen worden.

Der 23-Jährige aus Remscheid kam nach Abschluss der Ermittlungen in Absprache mit der Staatsanwaltschaft wieder auf freien Fuß. Gegen den bereits schon einschlägig in Erscheinung getretenen 34-Jährigen aus Hückeswagen ordnete das Amtsgericht Wipperfürth hingegen am Donnerstag Untersuchungshaft an.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Pressestelle
Michael Tietze
Telefon: 02261/8199-650
E-Mail: michael.tietze@polizei.nrw.de
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal