Marienheide (ots) – Am Samstag (19. Juni) kam es gegen 07:50 Uhr zwischen der Ortslage Marienheide-Holzwipper und Meinerzhagen auf der L 306 zu einem schweren Verkehrsunfall.
Nach ersten Erkenntnissen befuhr die 18-jährige Unfallfahrerin die L306 aus Richtung Marienheide in Richtung Meinerzhagen, als sie aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor und nach rechts von der Fahrbahn abkam. Dort streifte der Pkw der jungen Frau aus Marienheide 2 Baumstämme und kam nach ca. 100m in Höhe des dortigen Flugplatzes in einem Feld zu stehen.
Die junge Unfallfahrerin wurde schwerverletzt mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht.
Der Pkw der Marienheiderin erlitt einen Totalschaden.
Die L306 wurde für die Zeit der Unfallaufnahme gesperrt.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Leitstelle
Telefon: 02261 8199-625
Fax: 02261 8199-607
E-Mail: leitstelle.gummersbach@polizei.nrw.de
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal