Waldbröl (ots) –

An der Baustelle des neuen Kreisverkehrs Siegener Straße (L 324)/L94 sind im Verlauf des vergangenen Wochenendes (9. September, 18.20 Uhr bis 12. September, 06.20 Uhr) verschiedene Maschinen und Werkzeuge gestohlen worden. Neben einer im Bereich der Baustelle abgestellten Rüttelplatte der Marke DPU nahmen die Diebe weitere Maschinen und Werkzeuge mit, die in einem verschlossenen Metallcontainer untergebracht waren. Weil die Türen des Containers von den Arbeitern vor Verlassen der Baustelle durch einen schweren Tank blockiert waren, haben die Täter den etwa 5 Tonnen schweren Container zunächst verschoben. Anschließend brachen sie die Vorhängeschlösser auf und konnten die Zugangstüre öffnen.

Aufgrund des Gewichts der gestohlenen Gerätschaften dürften die Täter ein Fahrzeug zum Abtransport genutzt haben. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat Waldbröl unter der Telefonnummer 02261 81990 entgegen.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Pressestelle
Michael Tietze
Telefon: 02261/8199-650
E-Mail: michael.tietze@polizei.nrw.de
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal