Hückeswagen (ots) – Ein 25-jähriger Kradfahrer aus Bochum wollte am Sonntag (13. Juni) um 16:50 Uhr vom „Bergischen Kreisel“ in Richtung Alte Ladestraße fahren. Eine 30-jährige Remscheiderin näherte sich mit ihrem Corsa aus Richtung Wiehagen dem Kreisverkehr. Als sie in diesen einfuhr kollidierte sie mit dem vorfahrtsberechtigten Kradfahrer. Dieser stürzte und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte ihn zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Es entstand nicht unerheblicher Sachschaden.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Monika Treutler
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal