Reichshof (ots) – Auf der Reichshofstraße in Reichshof-Eckenhagen ist am Dienstagmorgen (16. August) der Fahrer eines Kleinkraftrades mit dem Gegenverkehr kollidiert und hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen.
Der 60-Jährige aus Reichshof war gegen 05.50 Uhr von Müllerheide aus kommend in Richtung Buchen gefahren. Als er einen Zeugen bemerkte, der in Höhe einer Bäckerei aus seinem in einer Parkbucht abgestellten Fahrzeug ausstieg, orientierte er sich zur Fahrbahnmitte hin, um an diesem vorbeizufahren. Dabei traf ihn aber der Außenspiegel eines entgegenkommenden Kleintransporters, woraufhin er stürzte und sich schwere Verletzungen zuzog. Er kam zur medizinischen Versorgung in das Gummersbacher Krankenhaus.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Pressestelle
Michael Tietze
Telefon: 02261/8199-650
E-Mail: michael.tietze@polizei.nrw.de
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal