Wiehl (ots) – Auf dem Autobahnparkplatz Morkepütz sind Unbekannte in den Kleintransporter eines schlafenden LKW-Fahrers eingebrochen und habe dessen Geldbörse gestohlen.
Der auf der Durchreise befindliche LKW-Fahrer aus Rumänien hatte auf dem Rastplatz (Fahrtrichtung Olpe) angehalten und sich schlafen gelegt. Gegen drei Uhr am Mittwochmorgen (14. April) schreckte er durch einen lauten Knall aus dem Schlaf – Unbekannte hatten eine Seitenscheibe des Fahrerhauses eingeschlagen und das im Bereich des Armaturenbretts abgelegte Portemonnaie gestohlen. Das Ganze ging so schnell, dass der Geschädigte keinen Täter mehr ausmachen konnte.
Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat Waldbröl unter der Telefonnummer 02261 81990 entgegen.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Pressestelle
Michael Tietze
Telefon: 02261/8199-650
E-Mail: michael.tietze@polizei.nrw.de
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal