Gießen (ots) – Gießen: Ladendieb klaut Erotikmagazine

Auf Erotikmagazine und Fußball-Fanartikel im Wert von etwa 70 Euro hatte es ein 57-jähriger Ladendieb am Donnerstag abgesehen. Gegen 21.20 Uhr steckte er die Zeitschriften und Fanartikel in seine mitgeführte Umhängetasche in einem Supermarkt in der Ferniestraße ein. Als der Gießener das Geschäft verlassen wollte, hielt ihn ein Ladendetektiv fest und informierte die Polizei

Gießen: 24-jähriger nach Unfall geflüchtet

Nach einem Verkehrsunfall von Freitagfrüh in der Marburger Straße/Ludwigstraße sind ein 24-jähriger Autofahrer und seine zwei Insassen zu Fuß geflüchtet. Gegen 01.10 Uhr war das Trio in einem PKW auf der Marburger Straße unterwegs und wollte nach links in die Ludwig-Richter-Straße abbiegen. Dabei verlor der Fahrer offenbar die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit einer Litfaßsäule. Die Ermittlungen führten zu dem jungen Gießener. Er stand offenbar unter dem Einfluss von Drogen. Das Ergebnis einer Blutentnahme wird in den nächsten Tagen Aufschluss darüber geben. Nach ersten Erkenntnissen blieben die Insassen unverletzt. Der Sachschaden wird auf etwa 7.500 Euro geschätzt.

Gießen: BMW beim Einsteigen beschädigt

Ein bislang Unbekannter beschädigte am Donnerstag (24.Juni) zwischen 07.30 Uhr und 09.30 Uhr in einem Parkhaus im Flutgraben vermutlich bei einem Parkmanöver einen geparkten BMW. Als der Besitzer zu seinem schwarzen BMW 118 zurückkam, war dieser an der Beifahrertür beschädigt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 500 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter Tel: 0641/7006-3755.

Lich: Beim Vorbeifahren VW gestreift

1.500 Euro Schaden beklagt der Besitzer eines VW nach einer Unfallflucht von Mittwoch (23.Juni). Vermutlich beim Vorbeifahren streifte ein Unbekannter zwischen 13.30 Uhr und 18.30 Uhr in der Gießener Straße einen geparkten dunkelgrauen Polo am vorderen, linken Kotflügel. Anschließend fuhr der Unbekannte davon, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Hinweise bitte an die Polizeistation Grünberg unter Tel. 06401/91430.

Laubach: Auf Parkplatz Seat beschädigt

Am Mittwoch (23.Juni) zwischen 20.00 Uhr und 22.30 Uhr beschädigte ein Unbekannter auf einem Parkplatz in der Straße „Am Froschloch“ einen geparkten Seat auf unbekannte Art und Weise. Als der Besitzer zu seinem grauen Arona zurückkam, war dieser an der Fahrertür beschädigt. Der Sachschaden wird auf 2.000 Euro geschätzt. Hinweise bitte an die Polizeistation Grünberg unter Tel. 06401/91430.

Gießen: Unfallflucht im Eichendorffring

Ein bislang Unbekannter touchierte zwischen Montag (21.Juni) 18.00 Uhr und Mittwoch (23.Juni) 20.00 Uhr im Eichendorffring einen geparkten Audi. Als der Besitzer zu seinem silberfarbenen A4 zurückkam, war dieser am linken, vorderen Kotflügel beschädigt. Der Unbekannte fuhr davon, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von 500 Euro zu kümmern. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Süd unter Tel. 0641/7006-3555.

Sabine Richter

Pressesprecherin

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferniestraße 8
35394 Gießen
Telefon: 0641-7006 2040
Fax: 0611-327663040

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

E-Mail: pressestelle.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen – Pressestelle Gießen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal