Gießen (ots) – Grünberg: Kontrolle über LKW verloren

Donnerstagabend (07.Januar) gegen 23.15 Uhr fuhr ein 45-jähriger Mann in einem LKW die Londorfer Straße in Richtung Beltershain. Dabei verlor er offenbar aufgrund von Schneeglätte die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam von der Fahrbahn ab. Der LKW-Fahrer stieß gegen ein Straßenschild und einen Mauer. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 1.350 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Grünberg unter Tel. 06401/91430.

Grünberg: Berührung im Begegnungsverkehr

Am Donnerstag (07.Januar) gegen 07.50 Uhr befuhr ein 51-jähriger LKW-Fahrer die Landstraße 3127 von Grünberg nach Rabenau. Trotz Ausweichmanöver kam es zu einer Berührung des Außenspiegels mit einem bislang unbekannte LKW-Fahrer, der in entgegengesetzter Richtung unterwegs war. Es entstand Sachschaden in Höhe von 500 Euro. Bei dem unbekannten LKW könnte es sich um einen Muldenkipper mit weißem Anhänger gehandelt haben. Hinweise bitte an die Polizeistation Grünberg unter Tel. 06401/91430.

Laubach: Zusammenstoß mit Straßenlaterne

Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer befuhr Donnerstagabend (07.Januar) gegen 20.35 die Obergasse in Richtung der Straße „Im Hain“. Vermutlich verlor der Unbekannte die Kontrolle über sein Fahrzeug und stieß gegen eine am Straßenrand stehende Laterne. Anschließend fuhr der Unbekannte davon, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von 3.000 Euro zu kümmern. Vermutlich handelt es sich bei dem Fahrzeug um einen schwarzen oder blauen BMW mit Beschädigungen im Heckbereich. Wer kann Angaben zu dem Fahrzeug oder der Identität des Fahrers machen? Hinweise bitte an die Polizeistation Grünberg unter Tel. 06401/91430.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferniestraße 8
35394 Gießen
Telefon: 0641-7006 2040
Fax: 0611-327663040

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

E-Mail: pressestelle.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen – Pressestelle Gießen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal